Über mich

Naturverbunden, respektvoll, begeisternd....

 

Read More

 

Join My Mailing List
  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram
  • Facebook Social Icon

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com

Suche
  • Jolanda Eichenberger

Etappe 20: Ebensee (427 M.ü.M.) - Kienklause am Attersee (621 M.ü.M.)

Distanz: 22,1 km

Höhenmeter: 912 Hm

Höchster Punkt: 954 M.ü.M.

Schritte: 32‘920

Marschzeit: 5 3/4h

Wetter: leicht bewölkt, warm mit kurzem Regenschauer


Heute kam es mir vor, wie eine Seenwanderung.


Schon die Planung der Wegführung war speziell. Unser Navi wollte uns unbedingt auf dem Marialzeller Pilgerweg nach Bad Ischl führen, was bedeutet hätte, dass wir grosse Streckenteile nahe einer Bundesstrasse gefolgt wären. Weder das Eine noch das Andere war eine Option. Dennoch mussten wir das Höllengebirge umgehen.


Als wir Ebensee verliessen, folgten wir einer Nebenstrasse. Kaum waren wir ausserhalb von Ebensee, wollte uns jemand mitnehmen. Kaum zu glauben, dass wir dankend ablehnten... (im übrigen ist es nicht das erste Mal, dass uns jemand mitnehmen wollte. Wir müssen schon sehr „mitleidig“ aussehen). Nach rund 4 Kilometern der kaum befahrenen Strasse folgten wir einem Schotterweg zum vorderen Langbathsee. Ein wunderbar klarer See.

Kurz darauf gelangten wir zum hinteren Langbathsee und dieser war so schön, dass wir eine längere Rast machten. Hier fanden wir sie Hinweisschilder auf die gesperrten Wege und wir waren direkt umgeben vom westlichen Teil des Höllengebirges.


Weiter ging’s zum Taferklausesee und zur Kienklause. Vor dem letzten Kilometer begann es tatsächlich noch zu regnen, das Höllengebirge immer im Rücken.


32 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now